Baumkontrolle
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Baumkontrolle

Baumkontrolle

Die Baumkontrolle ist eine vom Boden aus durchzuführende Sichtkontrolle des Baumes im Sinne der Verkehrssicherungspflicht.

Regelmäßige Baumkontrollen erfassen und dokumentieren die Entwicklung und den Zustand eines Baumbestandes. Diese Sichtkontrollen werden durch die Verkehrssicherungspflicht gesetzlich geregelt. Sie liefern die Grundlage für die Bestandspflege und -planung. Meistens ist es von außen nicht erkennbar, in welchem Zustand ein Baum ist. Ziel einer fachlich qualifizierten Baumkontrolle ist es, gefährliche Bäume von nur scheinbar gefährlichen zu unterscheiden und somit Bäume möglichst lange zu erhalten. Der besondere Vorteil von Baumkontrollen ist, dass sie erfahrungsgemäß nur einen Bruchteil der Kosten verursachen, die durch sie eingespart werden können.

Wir führen für die von uns betreuten Baumbestände ein Baumkataster. Darin dokumentieren wir in Wort und Bild die Geschichte Ihrer Bäume.

Von besonderer Wichtigkeit ist die Kontrolle der Bäume auf Stand- und Bruchsicherheit in verkehrsrelevanten Bereichen. Dies fällt in die Verantwortung des Baumeigentümers. Wir erkennen die Schwachpunkte und behandeln diese gezielt. Sprechen Sie uns an – frühzeitig, um Kosten zu sparen!

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.

hintergrund-sommer